Veganuary


Auch im laufenden Jahr gibt es viele Möglichkeiten, die eigene Ernährung zu verändern und den Konsum von tierlichen Lebensmitteln zu vermeiden oder mindestens zu reduzieren. Gerade durch den aktuellen Krieg in der Ukraine wird uns verdeutlicht, dass er deutlich zu hoher Anteil von Getreide in der Tiermast verbraucht wird und somit bei der menschlichen Ernährung fehlt (z.B. Weizen). Wenn wir intelligent mit den Ressourcen umgehen, weniger Lebensmittel vernichten und uns wieder einer pflanzen-basierten Lebensweise zuwenden, werden wir die weitere Erwärmung unserer Erde hoffentlich noch stoppen können. Die Landwirtschaft spielt eine bedeutende Rolle dabei und jedeR kann seinen Teil dazu beitragen. 

Es gibt eine Vielzahl von veganen gesunden Rezepten im Internet sowiel von Kochbüchern oder Zeitschriften. Auch auf die kostenlosen Kundenzeitschriften vieler Lebensmittel- oder Drogerieketten sei hingewiesen.  

Es braucht nicht viel, um neben Klima- und Tierschutz auch die eigene Gesundheit zu verbessern. Und: eine umweltverträgliche Ernährung ist nicht vom Geldbeutel abhängig, sondern bei bewusster Planung meist sogar preiswerter als eine konventionelle Ernährung mit vielen industriell hergestellten und hoch verarbeiteten Nahrungsmitteln.

Wenn Sie Fragen zu diesem immer aktueller werdenden Thema haben, beraten wir Sie gerne. 

 

Kontakt:

Gemeinschaftspraxis

Bartsch & Triebler

Herrenhäuser Markt 1-3

30419 Hannover

Riegel B, 1. OG 

 

 

Telefon

0511 - 79 21 39

Fax:

0511-75 30 23

E-Mail:

praxis@bartsch-triebler.de 


Achtung: keine medizinische Beratung über E-mail

Keine Terminvereinbarung per E- Mail.
 

Bestelltelefon

(für Rezepte und Überweisungen)

0511/22 81 27 80


 

Sprechstunde

Mo. bis Fr.

08:00 - 11:00

Mo.

14:00 - 17:00

Di., Do.

15:00 - 17:00

Fr.

14:00 - 16:00

Bitte beachten Sie die jeweils geänderten Öffnungszeiten in den Schulferien.

Aktuelle Informationen hierzu können über unseren Anrufbeantworter abgefragt werden.